Verdächtiger Brief – 50 Postmitarbeiter in Quarantäne

Halle (dts Nachrichtenagentur) – In einem Postverteilungszentrum in Hohenthurm bei Halle (Saale) sind am Donnerstagabend 50 Mitarbeiter in Quarantäne genommen worden. Zuvor sei ein Brief mit einer „verdächtigen Substanz“ festgestellt worden, sagte eine Polizeisprecherin in Halle (Saale). Fünf Mitarbeiter seien direkt mit dem Brief in Kontakt gekommen, weitere Kollegen anschließend mit diesen Mitarbeitern.

Um welche Substanz es sich handele, wurde zunächst nicht bekannt. Polizei und Feuerwehr prüften den Inhalt sowie dessen Herkunft, so die Polizei. Details sollen am Freitag bekannt werden.

Briefrückläufer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Briefrückläufer, über dts Nachrichtenagentur