Verbraucherschutzministerin ist gegen Sommerzeit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Justizministerin Katarina Barley hat sich gegen die Sommerzeit ausgesprochen. „Ich selbst bin, wie viele andere auch, kein Fan der Sommerzeit. Ich würde mich wohler fühlen ohne Zeitumstellung“, sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

„Dabei denke ich immer auch an die Leute, die kleine Kinder haben oder in der Landwirtschaft arbeiten. Ein abrupter Übergang von einem Tag auf den anderen kann da schon ziemlich belastend sein.“ Über die Sommerzeit müsse allerdings auf europäischer Ebene entschieden werden.

Bahnhofsuhr, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bahnhofsuhr, über dts Nachrichtenagentur