Verbandskasten noch in Ordnung?

Pkw-Verbandskasten-Pressefoto_new-facts-eu

Seit Jahresanfang gilt für den Verbandskasten im Auto eine neue DIN-Norm. Ein Fertigpflasterset, ein kleines Verbandpäckchen sowie Hautreinigungstücher  gehören jetzt zum Inhalt. Dafür entfallen ein mittelgroßes Verbandpäckchen, ein Verbandstuch und vier Pflaster, berichtet die „Apotheken Umschau“. Die Norm gilt für neue Verbandkästen. Bis Ende des Jahres darf jedoch noch die alte Version verkauft werden. Es besteht für Autofahrer allerdings keine Pflicht, alt gegen neu auszutauschen. Da Teile des Notfall-Sets altern und nicht mehr verwendungsfähig sein könnten, ist die Modernisierung ein guter Anlass, dem Auto einen neuen, intakten Verbandskasten zu gönnen.

(Quelle: Wort & Bild Verlag)

Anzeige