Verband: Produktion von Ökostrom in Deutschland auf Rekordhoch

Solaranlage, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Solaranlage, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Ökostromanlagen in Deutschland sollen im ersten Halbjahr 2014 so viel produziert haben wie noch nie. Das geht laut eines Berichts des „Spiegel“ aus ersten Hochrechnungen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft hervor. Der Zuwachs belief sich demnach auf rund zehn Prozent.

Besonders hoch sei dabei der Anstieg bei der Fotovoltaik ausgefallen: Wegen vieler Sonnenstunden aber auch wegen des fortschreitenden Ausbaus von Solaranlagen stieg die Produktion um über 32 Prozent. Die Kunden finanzieren den Ökostrom über eine feste Umlage. Die ist für dieses Jahr auf 6,24 Cent pro Kilowattstunde festgelegt worden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige