USA: Polizist erschießt schwarzen Jugendlichen

US-Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

St. Louis – In der Stadt Berkeley im US-Bundesstaat Missouri hat ein Polizist einen schwarzen Jugendlichen erschossen. Der Jugendliche sei am Dienstagabend (Ortszeit) an einer Tankstelle von dem Polizisten erschossen worden, wie die örtliche Polizei mitteilte. Demnach sei der Polizist bei einer Streifenfahrt auf zwei Männer aufmerksam geworden, von denen einer eine Pistole auf den Ordnungshüter richtete.

Daraufhin habe der Polizist mehrere Schüsse auf die beiden Männer abgegeben, die den Jugendlichen, der 18 Jahre alt gewesen sein soll, tödlich verletzten. Der zweite Mann flüchtete vom Ort des Geschehens. In den vergangenen Monaten waren schwarze Jugendliche immer wieder Opfer tödlicher Polizei-Schüsse. Die Fälle hatten Empörung und landesweite Massenproteste ausgelöst.

Über dts Nachrichtenagentur