USA kritisieren Saudi-Arabien

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Hinrichtung von 47 Menschen in Saudi-Arabien haben die USA öffentliche Kritik geübt. „Wir fordern die Regierung von Saudi-Arabien auf, die Menschenrechte zu respektieren und faire und transparente Gerichtsverfahren zu gewährleisten“, hieß es am Samstag in einer Mitteilung aus dem Weißen Haus. Saudi-Arabien solle „den friedlichen Ausdruck von Dissens“ ermöglichen.

Die USA bedauern laut der Mitteilung insbesondere, dass sich durch die Hinrichtung von Nimr al-Nimr die Spannungen in der ohnehin schon von Krisen gebeutelten Region erhöhen könnten. Saudi-Arabien gilt bisher offiziell als wichtiger strategischer Partner der USA.

Saudi-Arabien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Saudi-Arabien, über dts Nachrichtenagentur