USA: Fast 190.000 Liter Öl in Los Angeles ausgelaufen

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – In der Millionen-Metropole Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien sind nach einem Leck in einer Öl-Leitung knapp 190.000 Liter Rohöl in dem Stadtteil Atwater Village ausgelaufen. Nach Angaben der örtlichen Feuerwehr wurde sie in der Nacht auf Donnerstag (Ortszeit) über das Leck in der 20-Zoll-Öl-Leitung informiert. Demnach sei die betreffende Öl-Leitung mittlerweile per Fernwartung abgeschaltet worden.

Das ausgelaufene Öl bedecke eine Strecke von knapp 800 Metern und sei in einigen Bereichen kniehoch, hieß es in örtlichen Medienberichten weiter. Über Verletzte wurde zunächst nichts bekannt.

Anzeige