USA erneuern Reisewarnung für Europa

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die USA warnen ihre Bürger weiterhin vor Reisen in Europa. Durch die große Anzahl an Touristen, die in den Sommermonaten Europa besuchten, gäbe es auch mehr potentielle Anschlagsziele für Terroristen, heißt es in der am Dienstag aktualisierten Reisewarnung. Insbesondere auch die Fußball-EM könne ein Anschlagsziel sein, und zwar nicht nur die Spielstätten, sondern auch beispielsweise die Public-Viewing-Plätze.

Gewarnt werden auch explizit die Besucher des Weltjugendtags der Katholischen Kirche Ende Juli in Krakau. Bereits seit Monaten besteht für Europa eine Reisewarnung durch das Auswärtige Amt der USA, diese wird immer wieder aktualisiert, wobei kurz bevorstehende Großveranstaltungen explizit genannt werden.

Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur