USA: Ein Toter bei Absturz von Raketenflugzeug "SpaceShip Two"

Bakersfield – Das private Raketenflugzeug „SpaceShip Two“ der Firma Virgin Galactic ist am Freitag bei einem Testflug über der Mojave-Wüste abgestürzt: Nach Angaben der örtlichen Polizei kam dabei der Co-Pilot ums Leben. Der Pilot habe sich mit dem Schleudersitz retten können und sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Absturzursache ist bisher unklar.

Während des Testfluge seien „Unregelmäßigkeiten“ aufgetreten, erklärte Virgin Galactic. Das Trägerflugzeug „White Knight Two“, das das „SpaceShip Two“ in die Höhe getragen hatte, sei sicher gelandet. Virgin-Chef Richard Branson kündigte eine Reise zum Unglücksort an. Nach den Plänen von Virgin Galactic sollte das „SpaceShip Two“ in der Zukunft für die kommerzielle Raumfahrt genutzt werden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige