USA: 10 Tote bei Kollision von Gefängnisbus und Zug

Houston – Im US-Bundesstaat Texas sind bei einer Kollision eins Gefängnisbusses und eines Zuges zehn Menschen ums Leben gekommen. Fünf Personen wurden verletzt, berichtet der US-Sender CBS. Der Bus sei mit zwölf Häftlingen und drei Staatsbeamten besetzt gewesen und auf einer Brücke vom Highway abgekommen. Die Todesopfer sind acht Häftlinge und zwei Beamte.

Im Zug kam laut des Berichtes vermutlich niemand zu Schaden. Das Unglück ereignete sich in der Nähe der texanischen Stadt Odessa. Der Bus war auf dem Weg von Abilene nach El Paso in New Mexico.

Über dts Nachrichtenagentur