US-Senat stimmt für Trumps Steuerreform

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Senat hat der umstrittenen Steuerreform der Republikaner zugestimmt. 51 von 100 Senatoren stimmten für den Entwurf, die 48 Senatoren der Demokraten stimmten geschlossen dagegen. Der republikanische Senator John McCain verpasste die Abstimmung wegen einer Krebsbehandlung.

Bevor US-Präsident Donald Trump das Gesetz unterzeichnen kann, muss das Repräsentantenhaus sich am Mittwoch noch einmal damit befassen. Dessen Zustimmung gilt aber als sicher. Dem Vernehmen nach wäre die Verabschiedung der Steuerreform für Trump der bisher größte Erfolg seiner Amtszeit. Unter anderem sieht die Reform eine Senkung der Unternehmenssteuer von bisher 35 auf 21 Prozent vor.

Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur