US-Senat bestätigt Ashton Carter als neuen Verteidigungsminister

Washington – Der US-Senat hat am Donnerstag Ashton Carter als neuen Verteidigungsminister bestätigt. US-Präsident Barack Obama hatte Carter, der von 2011 bis 2013 stellvertretender Verteidigungsminister war, Anfang Dezember offiziell nominiert. Der 60-Jährige ist bereits der vierte Verteidigungsminister seit Obamas Amtsantritt im Januar 2009.

Der bisherige US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hatte Ende November seinen Rücktritt angekündigt. Medienberichten zufolge hatte Obama ihn wegen Differenzen über die Strategie gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) zu diesem Schritt gedrängt.

Über dts Nachrichtenagentur