US-Notenbank Fed lässt Leitzins unverändert

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat ihren Leitzins vorerst nicht angetastet. Die Fed-Funds-Rate liege weiter in einer Spanne zwischen 1,50 und 1,75 Prozent, teilten die US-Währungshüter am Mittwoch mit. Die Entscheidung sei insbesondere angesichts der tatsächlichen und erwarteten Arbeitsmarktentwicklung und der Inflation gefallen, hieß es.

Dies war zuvor von Experten erwartet worden. Die Fed hatte den Leitzins zuletzt im März und davor im Dezember um jeweils 0,25 Prozentpunkte angehoben. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochabend schwächer. Ein Euro kostete 1,1967 US-Dollar (-0,22 Prozent).

US-Dollar, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Dollar, über dts Nachrichtenagentur