US-Bürgerrechtlerin Maya Angelou mit 86 Jahren gestorben

Winston-Salem (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Bürgerrechtlerin Maya Angelou ist tot. Sie starb im Alter von 86 Jahren, berichteten am Mittwoch zahlreiche US-Medien. Angelou war zuletzt als Schriftstellerin und Professorin tätig.

Sie gilt als eine wichtige Persönlichkeit der Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner in den USA. 2011 erhielt sie mit der Presidential Medal of Freedom die höchste zivile Auszeichnung der USA.

Anzeige