Ursberg – Brand einer Feldscheune – Zeugen gesucht!

Lkrs. Günzburg/Ursberg | 23.01.2012 | 12-0172

brand17Montag, 23.01.2012, gegen 20.30 Uhr, fiel einem Verkehrsteilnehmer, der auf der B300 von Thannhausen in Richtung Krumbach unterwegs war, ein größeres Feuer östlich von Oberrohr auf.
Die über Notruf verständigten Feuerwehren von Oberrohr und Ursberg rückten sofort aus und stellten fest, dass eine Feldscheune lichterloh in Flammen stand. Trotz der sofortigen Löscharbeiten brannte die Scheune vollständig aus.  Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache werden durch die Polizeiinspektion Krumbach geführt. Nach dem momentanen Stand der Ermittlungen muss von vorsätzlicher oder fahrlässiger Brandstiftung ausgegangen werden. Da in der Scheune nur Heu und ältere landwirtschaftliche Geräte gelagert waren, wird von einem Schaden von ca. 1.000,- Euro ausgegangen. Verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang nimmt die Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefon 08282/905-0 entgegen.

Anzeige