Unwetter für den Nachmittag im Allgäu vom DWD angekündigt

Unwetterankündigung Allgäu nachmittags

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Unwetterwarnung für Montagnachmittag, 11.07.2016, für das Allgäu herausgegeben. Demnach können Regenmengen zwischen 25 und 40 Litern pro Quadratmeter zu Boden gehen. Außerdem seien Sturmböhen mit einer Geschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde möglich. Auch Hagelschlag ist nicht ausgeschlossen.

Memmingen, Unterallgäu, Oberallgäu, Ostallgäu, Kaufbeuren, Neu-Ulm, Ulm, Günzburg und der Lkrs. Biberach/Riss – hier gilt die Warnung in unserem Verbreitungsgebiet.

Homepage Hinweis