Unwetter führt zu Behinderungen im Zugverkehr

ICE-Zug bei Unwetter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: ICE-Zug bei Unwetter, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Ein Unwetter hat am Sonntagabend für Behinderungen im Zugverkehr gesorgt. Sturmschäden hätten den Verkehr zwischen Frankfurt am Main und Mannheim stark beeinträchtigt, teilte die Deutsche Bahn mit. Regionalzüge seien an geeigneten Bahnhöfen zurückgehalten worden, einzelne Streckenabschnitte wurden wegen Ästen in der Oberleitung gesperrt.

Der Deutsche Wetterdienst warnte unterdessen weiter vor schweren Gewittern mit Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige