Untrasried – Schwelbrand im Heizungsraum auf landwirtschaftlichen Anwesen – Feuerwehr kann Schaden begrenzen

05-07-2016_Unterallgaeu_Ottobeuren_Buehl_Brand_Bauernhof_Feuerwehr_Poeppel_0048

Symbolbild

Im Heizungsraum eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Untrasried, Lkrs. Ostallgäu, entstand am Freitagabend, 06.01.2017, ein Schwelbrand aus bisher noch unbekannter Ursache. Das Feuer konnte vor der Entstehung eines Vollbrandes noch rechtzeitig gelöscht werden. Es entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro.

Die Tiere des Hofes wurden durch eine Bewohnerin in Sicherheit gebracht. Schwierigkeiten bereitete den Einsatzkräften die Anfahrt zu dem abgelegenen Hof aufgrund der Wetterlage. Die weiteren Ermittlungen zur Ursache des Brandes führt die Polizeiinspektion Kaufbeuren.