Unterwiesenbach – Brand in Schreinerei

Lkrs. Günzburg/Unterwiesenbach + 18.01.2013 + 13-0112

18-01-2013 brand unterwiesenbach zwiebler new-facts-eu titel20130118 0010

Am Freitag Nachmittag, 18.01.2013, gegen 17.40 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein Brand in einer Schreinerei in Unterwiesenbach, Lkrs. Günzburg, gemeldet. Umgehend wurden die nach Alarmierungsplanung vorgesehen Feuerwehren und Rettungsmittel alarmiert.

In einem Heizungsgebäude mit Hackschnitzelheizung hat sich, auf Grund einer technischen Ursache, ein Schwelbrand gebildet. Dieser ist während der Löscharbeiten erst vollständig zum Ausbruch gekommen und hat wie mit einer Stichflamme, durchgezündet. Die Feuerwehr konnte den Brand von der angrenzenden Schreinerei fern halten. Die Löscharbeiten dauerten lange an, da sich in dem frisch aufgefüllten Hackschnitzelsilo viele Glutnester hielten. Der 30-jährige Geschädigte des Brandes wurde mit einer Rauchgasvergiftung mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Brandschaden beläuft sich, entgegen erster Befürchtungen und Schätzungen, auf etwa 30.000 Euro. Die Ursache dürfte in einem technischen Defekt der Hackschnitzel-Förderanlage zu suchen sein. Der Kriminaldauerdienst hat die ersten Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Foto: Zwiebler


Anzeige