Unterthingau / Lkr. OAL | Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

 

2018-07-14_Biberach_Laubach_Edenbachen_Pkw-im-Bach_Feuerwehr_0003

Symbolbild: Pöppel

UNTERTHINGAU. In der Nacht vom 29.10.2018 auf 30.10.2018 fuhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße 10 von Geisenried in Richtung Unterthingau. Ca. einen Kilometer vor der Ortschaft kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinab über einen Bach und überschlug sich. Er konnte sich selbst aus dem Auto befreien und ging trotz schwerer Verletzungen zu Fuß nach Unterthingau, um den Rettungsdienst zu verständigen. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. An der Böschung bzw. Wiese entstand Flurschaden. Nach ersten Erkenntnissen könnte Sekundenschlaf ursächlich für den Unfall sein.