Unterthingau – 26-Jähriger verliert Kontrolle über Motorrad und verletzt sich schwer

Rettungswagen-Blaulicht

Foto: Symbolfoto

Ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer ereignete sich am Dienstagvormittag,08.08.2017, auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Heuwang und Reinhardsried, Lkrs. Ostallgäu.

Ein 26-jähriger Motorradfahrer befuhr die Ortsverbindungsstraße in Richtung Reinhardsried. Beim Befahren einer Steigung kam ihm ein Traktorgespann entgegen. Der Motorradfahrer wich dem Gespann auf der schmalen Straße nach rechts aus. Dabei kam er von der Straße ab, verlor die Kontrolle über sein Gefährt und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Zaunpfahl. Der Mann wurde mit Beinverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.