Unteregg-Warmisried – Bei Streitigkeit fällt Schuss aus Schreckschusswaffe

waffe-42

Symbolfoto

Am Sonntag, 15.05.2016, gegen 04.00 Uhr, kam es in Warmisried, Lkrs. Unterallgäu, an einer Bushaltestelle zu einer Streitigkeit.

Die Beteiligten gerieten an einem dort abgestellten Pkw aneinander. Im Verlauf des Streites wurde mit einer Schreckschusspistole ein Schuss abgeben. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde bei der Auseinandersetzung niemand verletzt. Zu dem Vorfall werden Zeugen oder mögliche Geschädigte gesucht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon 08261/76850 entgegen.