Unterallgäu – Kreistag besetzt acht Ausschüsse

Nach der konstituierenden Sitzung kamen alle Kreisräte und Landrat Hans-Joachim Weirather (zweite Reihe rechts) zu einem Gruppenfoto zusammen. Foto: Landratsamt/Eva Büchele

Nach der konstituierenden Sitzung kamen alle Kreisräte und Landrat Hans-Joachim Weirather (zweite Reihe rechts) zu einem Gruppenfoto zusammen. Foto: Landratsamt/Eva Büchele

Für acht Ausschüsse und neun Zweckverbände bestellte der Unterallgäuer Kreistag in seiner konstituierenden Sitzung Räte, die in diesen Gremien mitentscheiden. Zudem wurden noch Sitze in einigen weiteren Beiräten vergeben.

Dem Kreisausschuss gehören künftig an von der CSU Markus Albrecht, Roswitha Siegert, Margot Walser, Josef Kerler und Franz Mutzel, außerdem Andreas Tschugg (JWU), von den Freien Wählern Alfons Biber, Karl Fleschhut und Otto Weikmann, Michael Helfert (SPD), Doris Kienle (Grüne) und Rosina Rottmann-Börner (ÖDP).

Den Bauausschuss besetzen von der CSU Werner Birkle, Stefan Welzel, Silverius Bihler, Erich Lerf und Robert Sturm, Markus Schindele (JWU), von den Freien Wählern Dr. Reinhold Bäßler, Thomas Vögele und Herbert Gropper, Anne Kraus (SPD), Beppo Haller (Grüne) und Ludwig Filser (ÖDP).

Im Umweltausschuss arbeiten mit von der CSU Josef Kerler, Leonhard Kirchensteiner, Roswitha Siegert, Christine Vogginger und Erich Lerf, Roland Demmeler (JWU), von den Freien Wählern Josef Steidele, Christa Bail, Karin Schmalholz, Roland Ahne (SPD), Stefan Fäßler (Grüne) und Anton Stümpfl (ÖDP).

Im Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus sind dabei von der CSU Markus Albrecht, Thomas Karrer, Sebastian Seemüller, Robert Plersch und Christiane-Maria Rapp, Roland Demmeler (JWU), von den Freien Wählern Marlene Preißinger, Agnes Schragl und Josef Steidele, Helmut Koch (SPD), Dr. Doris Hofer (Grüne) und Ludwig Filser (ÖDP).

Dem Ausschuss für Personal und Soziales (Ehrenamt) gehören an von der CSU Josef Epp, Roland Krieger, Franz Mutzel, Stefan Welzel und Werner Birkle, Christian Seeberger (JWU), von den Freien Wählern Thomas Vögele, Agnes Schragl und Christa Bail, Sybille Dörner (SPD), Beppo Haller (Grüne) und Thomas Frommel (ÖDP).

Im Schul-, Kultur- und Sportausschuss sind vertreten von der CSU Margot Walser, Roswitha Siegert, Robert Sturm, Otto Göppel und Christine Vogginger, Christian Seeberger (JWU), von den Freien Wählern Dr. Reinhold Bäßler, Karin Schmalholz und Peter Neß, Heidemarie Zacher (SPD), Andreas Blank (Grüne) und Rosina Rottmann-Börner (ÖDP).

Den Rechnungsprüfungsausschuss besetzen von der CSU Rudolf Jackel, Thomas Karrer und Otto Göppel, von den Freien Wählern Dr. Reinhold Bäßler und Peter Neß, Roland Ahne (SPD) und Doris Kienle (Grüne).

Dem Jugendhilfeausschuss gehören an von der CSU Dr. Ingrid Fickler und Robert Sturm, Marlene Preißinger (Freie Wähler), Michael Helfert (SPD) und Andreas Blank (Grüne). In diesem Gremium sind außerdem neun Personen aus der Jugendhilfe stimmberechtigt. Die Kreisräte waren mit den von den Jugendorganisationen vorgeschlagenen Personen einverstanden. Auch den vorgeschlagenen neun beratenden Mitgliedern stimmten sie zu.

Allen Ausschüssen steht Landrat Hans-Joachim Weirather Kraft seines Amtes vor.

Wer welchem Zweckverband angehört und viele weiter Informationen über die neuen Kreisräte finden Sie ab Mittwoch, 14. Mai, bei uns im Internet unter www.landkreis-unterallgaeu.de/kreistag

 

Weitere Tagesordnungspunkte in Kürze:

  • Fraktionsvorsitz: In der konstituierenden Sitzung benannten die Parteien ihre Fraktionsvorsitzenden. Das sind Roswitha Siegert (CSU), Alfons Biber (Freie Wähler), Michael Helfert (SPD), Doris Kienle (Grüne), Rosina Rottmann-Börner (ÖDP) und Andreas Tschugg (JWU).
  • Befugnisse des Landrats: Außerdem erweiterte der Kreistag die Befugnisse des Landrats in Personalangelegenheiten.

 

Anzeige