Unterallgäu – Dr. Stephan Winter ist Stellvertreter des Landrats

 Foto: Landratsamt Unterallgäu - Eva Büchele

Foto: Landratsamt Unterallgäu – Eva Büchele

Der neue Kreistag hat Dr. Stephan Winter (CSU) zum Stellvertreter des Landrats gewählt. In der konstituierenden Sitzung wurden grundlegende Entscheidungen zur Organisation des Kreistags für seine neue Amtsperiode getroffen und die Gremien des Kreistags neu besetzt. Außerdem wurden Mitglieder des Kreistags in die Zweckverbände und Organisationen bestellt, an denen der Landkreis beteiligt ist. Mit dieser neuen Aufstellung sollen in den nächsten Jahren die 60 Kreisräte zusammen mit Landrat Hans-Joachim Weirather wichtige Entscheidungen für das Unterallgäu treffen.

Dazu vereidigte Landrat Weirather zunächst die neuen Kreistagsmitglieder. Er nutzte die Gelegenheiten, um den Kommunalpolitikern seinen Dank auszusprechen für deren ehrenamtliches Engagement.

Weirather freute sich, Dr. Winter als seinen Stellvertreter zu vereidigen. Winter ist Kreisrat und Bürgermeister der Stadt Mindelheim und wurde in geheimer Wahl von der Mehrheit der Kreisräte zum Stellvertreter des Landrats gewählt. „Wir haben bislang immer gut zusammen gearbeitet“, so Weirather zu Dr. Winter.

Per Beschluss bestellten die Kreisräte noch zwei weitere Vertreter des Landrats. Die meisten Stimmen fielen auf Helmut Koch (SPD) und Marlene Preißinger (Freie Wähler).

Anzeige