Unionsfraktionsvize Fuchs hält "Grexit" für immer wahrscheinlicher

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Fuchs (CDU), hält ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro für immer wahrscheinlicher. „Die Wahrscheinlichkeit für einen Grexit ist ganz sicher gestiegen“, sagte Fuchs der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). Angesichts der offenbar mehrheitlichen Ablehnung der europäischen Reformvorschläge beim griechischen Referendum sagte Fuchs: „Das ist ein katastrophales Ergebnis. Die Griechen haben sich von Europa abgewendet.“

Die griechische Regierung müsse jetzt erst einmal begreifen, welchen Scherbenhaufen sie angerichtet habe, sagte Fuchs. „Das Rettungsprogramm ist bereits vom Tisch, und wir können derzeit nichts anbieten“, so der Unions-Fraktionsvize. „Das Verfahren ist nun also bedeutend schwieriger“, sagte Fuchs der „Rheinischen Post“.

Michael Fuchs, Deutscher Bundestag  / Lichtblick / Achim Melde,  Text: über dts Nachrichtenagentur
Foto: Michael Fuchs, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur