Union für mehr Schutz von Frauen vor sexuellen Übergriffen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Union dringt auf einen weiter gehenden Schutz von Frauen vor sexuellen Übergriffen. „Viele Frauen finden es völlig unverständlich, dass das so genannte Grapschen in der Regel nur als Beleidigung durchgeht“, sagte der Fraktionsvorsitzende Volker Kauder (CDU) im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Das sei ein „unhaltbarer Zustand“, so der CDU-Politiker.

„Die Fraktion will, dass solche Übergriffe schärfer strafrechtlich geahndet werden können – in besonders schweren Fällen auch mit Freiheitsstrafen.“ Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat einen Gesetzentwurf erarbeitet, der eine Verschärfung des Sexualstrafrechts vorsieht. „Ich begrüße diesen Vorstoß“, betonte Kauder. Die Union werde in den anstehenden Beratungen aber auf die Ergänzung dringen, dass „Begrapschen“ härter bestraft werde.

Blonde Frau mit Locken, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Blonde Frau mit Locken, über dts Nachrichtenagentur