Ungerhausen – Starke Rauchentwicklung im ehemaligen Munitionslager

Lkrs. Unterallgäu/Ungerhausen + 21.10.2012 + 12-2473

21-10-2012 ungerhausen munitionslager new-facts-euSonntag, 21.10.2012, kurz vor 11.00 Uhr, wurde die Integrierte Leitstelle Donau-Iller über eine starke Rauchentwicklung im ehemaligen Munitionslager der Bundeswehr im Ungerhauser Wald verständigt. Umgehend wurden die Feuerwehren Ungerhausen, Hawangen, Ottobeuren, Holzgünz und Memmingerberg alarmiert, ebenso ein Rettungswagen und der Einsatzleiter Rettungsdienst.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden, ein Pyrotechniker hatte einen Rauchtopf zu Testzwecken gezündet und dies dem Allgäu-Airport zuvor auch mitgeteilt.

Anzeige