Ungerhaus – Kieslaster kippt auf Seite – Fahrbahn blockiert

Lkrs. Ravensburg/Wangen + 19.08.2013 + 13-1482

19-08-2013 ravensburg wangen kisslegg ungenhausen lkw-kies-umgestuerzt feuerwehr poeppel new-facts-eu20130819 titel

Ein mit Schotter beladener Muldenkipper ist am Montag, 19.08.2013, zwischen Leupolz und Wangen, Lkrs. Ravensburg, auf die Seite gestürzt und hat für mehrere Stunden die Landesstraße 325 blockiert. Der Fahrer des Lastwagens kam dabei mit leichteren Verletzungen davon.

 Zum Unfall kam es, als der 24-jährige Mann die L 325 gegen 13.10 Uhr in Richtung Wangen befuhr. Kurz nach dem Weiler Ungerhaus kam er dabei aus noch unbekannter Ursache auf das rechte Bankett und rutschte in die angrenzende Wiese. Durch starkes Gegenlenken übersteuerte der Laster und kippte schließlich auf der Straße auf die rechte Seite. Dadurch wurde die Fahrbahn komplett blockiert und rund 30 Tonnen Schotter über den Asphalt verteilt. Zudem liefen rund 300 Liter Diesel aus dem aufgerissenen Tank des Muldenkippers in den angrenzenden Abwassergraben. Der Lastwagenfahrer zog sich leichtere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Die L325 blieb bis zur Bergung des Fahrzeugs und der Reinigung der Straße komplett gesperrt und war erst gegen 19 Uhr wieder befahrbar.


Anzeige