Dietenheim – Unbekannter verletzt Stute

Ulm/Dietenheim | 29.07.2011 | 11-672

Ein Unbekannter hat einer Stute in Regglisweiler mehrere Schnittverletzungen zugefügt. Den Täter sucht nun der Polizeiposten Dietenheim, ebenso wie mögliche Zeugen.

Mit weiteren Pferden stand die Stute in der Nacht zum 29.07.2011 auf einer Koppel am Rand des Wohngebiets zwischen Ziegelstraße, Schultheiß-Häussler-Straße und Haldeweg. Am vergangenen Freitag gegen 3.00 Uhr war noch kein Tier verletzt. Gegen 6.00 Uhr entdeckte die Eigentümerin jedoch mehrere tiefe Schnitte am Schädel einer Stute. Dass sich das Tier selbst verletzt hat, schließt der behandelnde Tierarzt aus. Nun erstattete die Besitzerin eine Anzeige.
Der Polizeiposten Dietenheim ermittelt wegen eines Vergehens gegen das Tierschutzgesetz und sucht nach dem Straftäter. Da die Koppel nahe bei den Wohnhäusern liegt, setzten die Beamten auch auf Hinweise möglicher Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter Tel. 07347/9588070 mit dem Polizeiposten Dietenheim in Verbindung zu setzen.

Anzeige