UN warnen vor Flüchtlingswelle aus Ost-Ukraine

Vereinte Nationen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Vereinte Nationen, über dts Nachrichtenagentur

Donezk (dts Nachrichtenagentur) – Die Vereinten Nationen (UN) haben vor einer Flüchtlingswelle aus der Ost-Ukraine gewarnt. Der UN-Vizegeneralsekretär für Menschenrechte, Ivan Simonovic, sagte nach einem Besuch in Donezk, dass in der Stadt Angst herrsche, die „weit verbreitet“ sei. Es herrsche eine „Stimmung der Gesetzlosigkeit, ein Gefühl, keinen Schutz zu haben“, sagte Simonovic.

Nach Angaben des UN-Vizegeneralsekretärs für Menschenrechte bereiten sich derzeit viele Menschen darauf vor, die Region zu verlassen. „Es könnte ein großer Exodus werden und es wird eine große Herausforderung darstellen.“ Nach UN-Angaben sind seit Beginn der Krise rund 10.000 Menschen in der Region zu Flüchtlingen geworden.

Anzeige