UN-Sicherheitsrat beschließt neue Sanktionen gegen Nordkorea

New York (dts Nachrichtenagentur) – Der UN-Sicherheitsrat hat am Samstag neue Sanktionen gegen Nordkorea beschlossen. Damit sollen Exporte aus und Investments in dem Land verhindert werden. Der Beschluss fiel einstimmig.

Der UN-Sicherheitsrat reagierte mit der Entscheidung auf zwei Tests von Interkontinentalraketen im Juli, nach denen Nordkorea angegeben hatte, nun die gesamten USA angreifen zu können, auch wenn dies von Experten bezweifelt wird. Besonders ein Stoppen des Exports von Kohle nach China könnte Nordkorea empfindlich treffen. Dies gehört zu einer der wenigen externen Einnahmequellen des kommunistischen Regimes.

Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Nachrichtenagentur