UN: Hunderttausende Ukrainer auf der Flucht

Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Genf – Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) befinden sich angesichts der anhaltenden Auseinandersetzungen im Osten des Landes Hunderttausende Ukrainer auf der Flucht. Seit Beginn des Jahres seien russischen Schätzungen zufolge etwa 730.000 Ukrainer nach Russland geflüchtet, man gehe zudem von mehr als 117.000 Binnenflüchtlingen aus, teilte das Flüchtlingshilfswerk am Dienstag mit. Allein in der vergangenen Woche hätten mindestens 6.200 Menschen ihre Häuser verlassen müssen.

Die Vertriebenen in der Ukraine litten oft unter mangelndem Zugang zu Trinkwasser, zudem seien viele Flüchtlingsunterkünfte nicht winterfest. Unterdessen setzten sich die Auseinandersetzungen in der Ostukraine fort. Die ukrainische Armee bereitet offenbar eine Offensive auf die von Rebellen besetzte Stadt Donezk vor. Medienberichten zufolge wurden Fluchtkorridore eingerichtet, über die Zivilisten die Städte Donezk und Lugansk verlassen können.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige