UN-Generalsekretär warnt vor weiterer Eskalation der Gewalt in Nahost

Jerusalem (dts Nachrichtenagentur) – UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat vor einer weiteren Eskalation der Gewalt im Nahen Osten gewarnt und Israel und die Palästinenser zur Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen aufgerufen. Gewalt führe nur zu weiterer Gewalt, betone Ban bei einem Besuch in Jerusalem am Dienstag. Der Konflikt in der Region habe bereits zu lange angedauert.

Es sei dringend notwendig, eine friedliche Lösung zu finden. Zuletzt hatte die Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern zugenommen. Bei Übergriffen im Westjordanland, in Gaza-Stadt, Jerusalem und in anderen israelischen Städten hatte es mehrere Tote und Verletzte gegeben.

Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur