UN-Generalsekretär mahnt friedliche Lösung der Krise im Jemen an

Scharm el Scheich – UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat eine friedliche Lösung der Krise im Jemen angemahnt. Bei einem Treffen der Arabischen Liga im ägyptischen Scharm el Scheich rief Ban am Samstag zu einer raschen Rückkehr zu einem inklusiven politischen Prozess im Jemen auf. Nur durch Verhandlungen Schirmherrschaft der Vereinten Nationen könne ein langanhaltender Konflikt verhindert werden.

Der saudi-arabische König Salman ibn Abd al-Aziz erklärte, sein Land werde den Militäreinsatz im Jemen fortsetzen, bis wieder Sicherheit im Land herrsche. Der jemenitische Staatschef Abed Rabbo Mansur Hadi, der vor den Angriffen der Huthi nach Saudi-Arabien geflohen war, forderte eine Fortsetzung der Luftangriffe bis zur Kapitulation der Rebellen.

Über dts Nachrichtenagentur