UN-Generalsekretär: Jemen droht der Zerfall

Ban Ki Moon, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ban Ki Moon, über dts Nachrichtenagentur

New York – UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat sich angesichts der Machtübernahme der Huthi-Rebellen im Jemen besorgt über die Zukunft des Landes gezeigt: Dem Jemen drohe der Zerfall, warnte Ban am Donnerstag. Die Weltgemeinschaft könne dabei nicht tatenlos zusehen. Die Entwicklungen im Land bedrohten nicht nur die regionale, sondern auch die internationale Sicherheit.

Der UN-Generalsekretär rief die Konfliktparteien dazu auf, von weiteren Provokationen abzusehen und weiter über eine friedliche Lösung der Krise zu verhandeln. Besorgniserregend sei auch die humanitäre Lage im Land, so Ban weiter. Rund 16 Millionen Menschen – mehr als 60 Prozent der jemenitischen Bevölkerung – seien auf humanitäre Hilfen angewiesen. Die schiitische Huthi-Miliz hatte in der vergangenen Woche Staatschef Rabbo Mansur Hadi für abgesetzt erklärt und das Parlament aufgelöst.

Über dts Nachrichtenagentur