Umsatz im Bauhauptgewerbe um acht Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Im Juli 2017 sind die Umsätze im Bauhauptgewerbe um acht Prozent höher gewesen als im Vorjahresmonat. Zugleich waren im Bauhauptgewerbe 2,8 Prozent mehr Beschäftige tätig als im Juli 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mit. Im Juni 2017 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,4 Prozent gestiegen.

Der Umsatzanstieg zeigte sich im Juli in allen Bereichen des Bauhauptgewerbes. Im Hochbau erhöhten sich im Juli 2017 die Umsätze um 11,8 Prozent im Vergleich zum Juli 2016 und im Tiefbau um 5,4 Prozent, teilten die Statistiker weiter mit.

Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur