Ummendorf – Wohnungsbrand schnell gelöscht

Lkrs. Biberach/Ummendorf + 10.09.2013 + 13-1609

2012 Notarzt Feuerwehr Einsatz new-facts-euSchnell unter Kontrolle hatten Löschkräfte am Dienstag, 10.09.2013, einen Wohnungsbrand in Ummendorf, Lkrs. Biberach.

Das Feuer war gegen 14.45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Reichenbacher Weg entdeckt worden. Betroffen war die Hanggeschosswohnung einer Familie, die das Feuer in einem Abstellraum bemerkte. Wenig später kam es zu einer starken Rauchbildung.

Rund 50 Feuerwehrleute aus Ummendorf, Fischbach und Biberach löschten das Feuer, vorsorglich waren auch zwei Rettungsfahrzeuge des DRK am Brandort im Einsatz.  Verletzt wurde niemand. Der insbesondere durch Raucheinwirkung entstandene Sachschaden wird auf etliche zehntausend Euro geschätzt. Die anderen Wohnungen des Mehrfamilienhauses wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Brandursache dürfte ersten Ermittlungen nach ein in dem Abstellraum befindlicher  Deckenfluter gewesen sein. Durch Hitzeentwicklung gerieten zu nah an der eingeschalteten Lampe liegende Gegenstände in Brand.

 

 

Anzeige