Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen halten Wulff-Rücktritt für richtig

Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Eine Mehrheit von 67 Prozent der Bundesbürger ist nach einer Forsa-Umfrage für den „Stern“ nicht der Ansicht, dass Christian Wulff auch heute noch der Richtige im Amt des Bundespräsidenten wäre und sein Rücktritt falsch gewesen sei. Das hatte Wulff bei der Vorstellung seines neuen Buches „Ganz oben, ganz unten“ in der Berliner Bundespressekonferenz gesagt. Nur 22 Prozent der Befragten stimmen ihm zu – darunter 29 Prozent mit Hauptschulabschluss und jeweils 27 Prozent Anhänger der Union und der Linken.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige