Umfrage: Viele Eltern beklagen starken Leistungsdruck in der Schule

Schulhof, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Schulhof, über dts Nachrichtenagentur

Baierbrunn – Laut einer repräsentativen Umfrage sind 46,9 Prozent der Eltern mit Schulkindern in Deutschland der Ansicht, dass ihr Sohn oder ihre Tochter in der Schule durch Leistungsanforderungen, Zeit- und Lernaufwand sehr stark unter Druck steht. Der Anteil der Eltern, die einen hohen Leistungsdruck auf ihre Kinder beklagen, steigt dabei kontinuierlich mit fortschreitender Schullaufbahn, ergab die Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Baby und Familie“. Während lediglich 31,3 Prozent der Eltern von Grundschulkindern starken Schulstress beklagen, machten 50,8 Prozent der befragten Eltern von Kindern in den Klassen fünf bis acht entsprechende Angaben.

Bei Kindern der Klassen neun bis zwölf sind sogar rund 70 Prozent der Eltern der Meinung, dass ihr Nachwuchs unter starkem Schuldruck steht.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige