Umfrage: Union verbucht leichte Gewinne in Wählergunst

Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Union hat in der Wählergunst leichte Gewinne verbuchen können: Im „Stern“-RTL-Wahltrend kommen CDU und CSU auf 42 Prozent und legen damit im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt zu. Auch die Linke kann im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt zulegen und steht nun bei neun Prozent. Ebenfalls verbessern kann sich die AfD, die jetzt bei sechs Prozent steht.

Die SPD verliert hingegen einen Punkt und rangiert bei 23 Prozent, die FDP rutscht um einen ab auf vier Prozent. Die Grünen behaupten ihren Wert von zehn Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen sechs Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 29 Prozent.

Über dts Nachrichtenagentur