Umfrage: SPD und Linke legen in Wählergunst zu

Kreuz auf Stimmzettel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kreuz auf Stimmzettel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – SPD und Linke haben laut einer Forsa-Umfrage in der Wählergunst zulegen können. Die Sozialdemokraten legen im „Stern“-RTL-Wahltrend um einen Punkt zu und stehen nun bei 23 Prozent. Auch die Linke klettert im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt und kommt auf zehn Prozent.

Die Grünen verlieren hingegen einen Prozentpunkt und erreichen neun Prozent. Die Werte für die anderen Parteien bleiben unverändert: Die Unionsparteien CDU/CSU liegen bei 41 Prozent, die AfD bei acht und die FDP bei drei Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen sechs Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt laut der Umfrage 29 Prozent.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige