Umfrage: Mehrheit will Merkel-Besuch in Asylbewerberheim

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – 81 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel in naher Zukunft ein Asylbewerberheim besuchen sollte. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“. 13 Prozent halten ein solches politisches Signal für nicht nötig.

Angesichts der zunehmenden Flüchtlingszahl und den damit einhergehenden Herausforderungen sagen 63 Prozent der befragten Bundesbürger, dass die Politik sich nicht genügend um dieses Thema kümmert. 32 Prozent sind hingegen der Ansicht, dass sich die Politik ausreichend damit beschäftigt. 81 Prozent der Deutschen kritisieren, dass Städte und Gemeinden mit den Herausforderungen zunehmender Asylbewerberzahlen von der Politik im Stich gelassen werden. Der Umfrage zufolge sind sogar 90 Prozent der Ostdeutschen überzeugt, dass Kommunen allein gelassen werden. Für das Jahr 2015 erwartet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 450.000 Asylanträge, mehr als doppelt so viele wie im Jahr 2014.

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur