Umfrage: Mehrheit hat Verständnis für Koalitionsabsage der SPD

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Bundesbürger hält die Absage der SPD an eine erneute große Koalition mit der Union für richtig. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag des Nachrichtenmagazins „Focus“. 52 Prozent sind demnach der Auffassung, dass die Entscheidung richtig war, 40 Prozent halten sie für falsch.

Anhänger der SPD begrüßen die Entscheidung zu 72 Prozent, Anhänger der Unionsparteien lehnen sie zu 57 Prozent ab. Emnid befragte am 26. und 27. September 2017 insgesamt 1.003 Personen.

SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur
Foto: SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur