Umfrage: Mehrheit hält Rente mit 63 für richtig

Alter Mann und junge Frau, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alter Mann und junge Frau, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – 73 Prozent der Deutschen halten das Vorhaben der Regierung, eine abschlagsfreie Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren einzuführen, für richtig. Nur 22 Prozent glauben nicht, dass dies der richtige Weg ist, wie aus dem „Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin“ hervorgeht. In der Altersgruppe von 18 bis 29 Jahren ist die Zustimmung zum Rentenpaket etwas geringer: Sie liegt bei 64 Prozent.

31 Prozent der 18- bis 29-Jährigen stimmen den Rentenplänen nicht zu. Am Freitag wird im Bundestag über das Rentenpaket abgestimmt.

Anzeige