Umfrage: Mehrheit hält Lebensverhältnisse in Deutschland für gerecht

Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Eine Mehrheit der Deutschen hält die Lebensverhältnisse in der Bundesrepublik für gerecht. Das geht aus einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin „Focus“ hervor. Auf die Frage „Wie geht es Ihrer Meinung nach in Deutschland insgesamt zu?“, antworteten 50 Prozent der Befragten mit „eher gerecht“ und neun Prozent mit „sehr gerecht“.

30 Prozent der Befragten gaben an, dass es in Deutschland „eher ungerecht“ zugehe. Acht Prozent halten die Lebensverhältnisse der Umfrage zufolge für „sehr ungerecht“.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige