Umfrage: Mehrheit hält Kaufprämie für E-Autos für falsch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Eine staatlich geförderte Kaufprämie für Elektroautos stößt in großen Teilen der Bevölkerung auf Ablehnung: 56 Prozent der Bundesbürger halten diese Maßnahme für falsch. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag von „Bild am Sonntag“. 38 Prozent der Befragten halten die geplante Subventionszahlung in Höhe von 4.000 Euro demnach für richtig.

82 Prozent gaben an, dass die Prämie für E-Autos die eigene Kaufentscheidung nicht beeinflussen werde. Lediglich 14 Prozent bejahen dies.

Elektroauto an einer Strom-Tankstelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Elektroauto an einer Strom-Tankstelle, über dts Nachrichtenagentur