Umfrage: Mehrheit der Deutschen hat mehr als einen E-Mail-Account

Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – 60 Prozent aller Internet-Nutzer in Deutschland haben einer Umfrage zufolge zwei oder mehr E-Mail-Accounts. In absoluten Zahlen haben die Bundesbürger insgesamt rund 107 Millionen private E-Mail-Konten, ergab die Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom. Zudem habe sich die Zahl der Personen, die mehr als eine E-Mail-Adresse verwenden, seit 2008 nahezu verdoppelt.

Demnach gaben vor sechs Jahren nur 32 Prozent der Befragten an, mehr als einen E-Mail-Account zu nutzen. „Eine E-Mail-Adresse zusätzlich zur offiziellen Adresse ist sinnvoll, insbesondere für die Anmeldung bei kostenlosen Diensten von Foren und Newslettern“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder am Mittwoch in Berlin. Sollten Phishing- oder Werbemails den Posteingang überschwemmen, könnten Nutzer diese Adresse einfach löschen und sich eine neue Zweitadresse besorgen. Ihre Haupt-Adresse, mit der sie für Bekannte, Geschäftspartner und andere wichtige Kontakte erreichbar sind, bleibe so von Spam oder Phishing-Attacken weitgehend verschont. Lediglich sieben Prozent der befragten Internet-Nutzer gaben an, kein E-Mail-Konto zu besitzen und das Internet ausschließlich zum Surfen zu nutzen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige