Umfrage: Langhaarige oder bärtige Männer kommen bei Frauen nicht gut an

Hipster in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hipster in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Kurze Haare und ein glattrasiertes Gesicht – so mögen Frauen Männer am liebsten. Das hat eine Umfrage der GfK Marktforschung im Auftrag der „Apotheken Umschau“ herausgefunden. Zwei Drittel der mehr als 1.000 weiblichen Befragten (66,4 Prozent) halten demnach Männer mit kurzen Haaren für besonders attraktiv, auf mittellange Haare steht immerhin jede Dritte (30,3 Prozent).

Für Herren mit langer Haarpracht können sich hingegen nur 4,2 Prozent der Frauen begeistern. Auch bei der Bartmode mögen Frauen am liebsten kurze Haare: Deutlich über die Hälfte bevorzugt Männer mit glatten Wangen (57,6 Prozent). Für ein Drittel (33,9 Prozent) der Frauen dürfen sich Männer aber auch einen Drei-Tage-Bart stehen lassen. Einen Schnurrbart finden hingegen nur 8,2 Prozent der deutschen Frauen attraktiv. Noch wesentlich weniger können sich für einen Kinnbart (3,4 Prozent), einen Vollbart (3,2 Prozent), sogenannte Ziegenbärtchen (2,2 Prozent) oder Koteletten-Bärte (1,6 Prozent) begeistern.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige