Umfrage: Jeder Zweite findet Ebola-Epidemie bedrohlich

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die in Westafrika um sich greifende Ebola-Epidemie macht der Hälfte der Bevölkerung hierzulande Sorgen. Rund jeder zweite Bundesbürger (48 Prozent) empfindet die Epidemie auch für Deutschland als sehr bedrohlich (10 Prozent) oder bedrohlich (38 Prozent). Die andere Hälfte der Deutschen (51 Prozent) fühlt sich indes wenig (41 Prozent) oder überhaupt nicht (10 Prozent) von der Ebola-Ausbreitung bedroht.

Das ist das Ergebnis des „Deutschlandtrends“ im Auftrag des ARD-Morgenmagazins, der am Freitagmorgen veröffentlicht wird.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige