Umfrage: Jeder vierte Internetnutzer bevorzugt digitale Dokumente

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Laut einer Umfrage zieht fast jeder vierte Internetnutzer (23 Prozent) für persönliche Dokumente wie etwa Rechnungen die elektronische Form der Papierversion vor. Besonders aufgeschlossen für die Nutzung digitaler Dokumente sind die Jüngeren: Jeder dritte (33 Prozent) 14- bis 29-Jährige erhält wichtige Schreiben lieber elektronisch als per Brief, wie die Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergab. Selbst bei den 30- bis 49-Jährigen sind es demnach noch 28 Prozent.

„Elektronische Rechnungen, Verträge und andere Unterlagen haben in der Regel denselben rechtlichen Stellenwert wie Dokumente auf Papier“, sagte Jürgen Biffar, Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM im Bitkom. „Digitale Dateien lassen sich leicht verwalten und schnell wiederfinden.“

Frau mit Tablet, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frau mit Tablet, über dts Nachrichtenagentur